Posts mit dem Label Handarbeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Handarbeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 21. August 2016

Kreativität und Spaß

Regelmäßig treffen sich Frauen aus unserem Ort, um ihre Hobbys gemeinsam durchzuführen. 

Es werden Erfahrungen ausgetauscht, neue Techniken ausprobiert, auch mal Bastelarbeiten durchgeführt.



Hin und wieder gibt es neue Vorlagen oder Bücher, die gemeinsam betrachtet werden und der einen oder anderen als Anregung für neue Projekte dienen.

So zum Beispiel das Virustuch, eine Vorlage, die frei im Internet zur Verfügung steht.






Am einfachsten folgt man der Anleitung bei YouTube

Das Garn für das Tuch stammt von Heike Strulik, die in liebevoller Handarbeit das selbst wickelt.














Als Model für Babygarnituren stand Baby born zur Verfügung. Zum Glück musste keine Modelagentur kontaktiert werden, da eine der Handarbeitsdamen noch eine Puppe in ihrem Bestand hatte.

Dienstag, 4. März 2014

Kreativtreffen

War lustig, unser Mädelstreff am Montag, dem 24. Februar 2014. Wir waren 6 Bastel- und Handarbeitsbegeisterte, die sich zur gemütlichen Kaffeerunde in meiner Wohnung trafen. Da wir planten, diese Treffen künftig regelmäßig durchzuführen, mussten wir uns zunächst verständen, in welche Richtung die Sache wohl gehen soll.
 
Jeder hatte Ideen und Vorschläge, zeigte die Sachen, an denen gerade gearbeitet wurde oder was gemacht werden könnte. Da mein persönlicher Fundus an Ideen, Vorlagen und Material fast unerschöpflich ist und ich bestimmt 250 Jahre alt werden muss, um alles abzuarbeiten, waren die Mädels wohl etwas geplättet. Aber auch ich konnte vom Treffen profitieren, erhielt ich doch einen super Vorschlag, wie ich meine kleinen Bildchen weiterverarbeiten kann.

Wir wurden uns dann einig, dass wir unsere weitere Treffen thematisch gestalten wollen. Unser Thema als erstes: OSTERN

Ja und dann die Abfrage was jede für Ostern arbeiten will. Es kam so einiges zur Sprache und ich bin gespannt, was beim nächsten Treffen vorgezeigt wird - Ostersocke (Sockenstricker Freya), ein Osterkranz (Gertraud), diverse Osterstickereien und Gehäkeltes. Ich wurde verdonnert bis zum nächsten Treffen eine Leuchtkugel zu basteln - weiß gar nicht, ob ich das schaffe. Bis Ende März muss ja noch ein Geburtstagsgeschenk gestickt werden und dann kommt noch die Frauentagsfeier und diverse andere Aktivitäten, die nicht in diesen Blog hier gehören aber im Hobbyblog erwähnt sind. 

Wir einigten uns dann darauf, die Treffen aller 14 Tage durchzuführen, wenn es zeitlich passt. Sollten noch mehr Handarbeits- und Bastelbegeisterte zu uns stoßen, werden wir versuchen in einen größeren Raum auszuweichen denn dann wird es zum Platzproblem.

Wir freuen uns schon alle auf die nächste Zusammenkunft und ich werd mich dann wohl mal an die Arbeit machen müssen dass die Kugel bis dahin fertig wird. Zunächst muss ich die Anleitung suchen - die ist nämlich weg ;-)