Samstag, 27. September 2014

Kottenheide - 26. 09. 2014 -

Heute führte uns unsere Fahrt ins benachbarte bayrische Land zum Großbüchelberg bei Mitterteich. Unterwegs erzählte uns unser Fahrer allerlei wissenswertes über Land und Leute.

Wir fuhren durch große Waldgebiete, erfuhren vom größten Waldbauern der Gegend, sahen viele Schnitzereibetriebe, fuhren durch Markneukirchen, durchquerten das Tal des Schwarzbaches, Adorf, dann ging es vorbei an Bad Elster Richtung Mühlhausen. Viele schöne kleine Dörfer begleiteten uns auf unserer Reise. Interessant waren auch die vielen 3- bis 4-Seitenhöfe im Egerländer Fachwerkstil.
 
Weiter ging die Fahrt durch tschechiches Gebiet, durch den Kreis Eger, Franzisbad, Cheb nach Heiligenkreuz wieder in Richtung Bayern nach Mitterteich in das Ausflugs- und Speiserestaurant Petersklause, wo wir unser Mittagessen einnahmen.


Anschließend fuhren wir mit dem Petersklausenexpress durch Waldsassen bis zur Zisterzienserinnen-Abtei. 

Nach der Besichtigung der Anlage fuhren wir weiter zum Adamhof in Neualbenreuth, wo wir Kaffee tranken und anschließend im Hofladen noch einige schmackhafte Sachen erwarben.

Ein langer, schöner und interessanter Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen