Sonntag, 21. August 2016

Kreativität und Spaß

Regelmäßig treffen sich Frauen aus unserem Ort, um ihre Hobbys gemeinsam durchzuführen. 

Es werden Erfahrungen ausgetauscht, neue Techniken ausprobiert, auch mal Bastelarbeiten durchgeführt.



Hin und wieder gibt es neue Vorlagen oder Bücher, die gemeinsam betrachtet werden und der einen oder anderen als Anregung für neue Projekte dienen.

So zum Beispiel das Virustuch, eine Vorlage, die frei im Internet zur Verfügung steht.






Am einfachsten folgt man der Anleitung bei YouTube

Das Garn für das Tuch stammt von Heike Strulik, die in liebevoller Handarbeit das selbst wickelt.














Als Model für Babygarnituren stand Baby born zur Verfügung. Zum Glück musste keine Modelagentur kontaktiert werden, da eine der Handarbeitsdamen noch eine Puppe in ihrem Bestand hatte.

Unterwegs mit dem Jäger

Wie jedes Jahr hatten sich die Mitglieder der Volkssolidarität Ortsgruppe gemeinsam mit Kindern der "Kindervilla Krokoswiese" Frankenau zu einem gemeinsamen Treffen in der Natur verabredet.

Am 18. Mai starteten Frau Tetzlaff, Herr und Frau Käubler und Frau Schlenzig bei bestem Wanderwetter mit Kindergartenkindern und den Erzieherinnen Frau Wehner und Frau Weber in den Ökopark Frankenau. Das von Herrn Käubler mitgebrachte Fernglas wurde rege genutzt und im Wald angekommen staunten die Kinder nicht schlecht, als Herr Träger, ein echter Jäger, die Kinder schon erwartete.




Was gab es da nicht alles zu sehen und zu staunen. Die Kinder konnten Felle und Geweihe unterschiedlicher Tiere anfassen, in kleinen Beuteln ertasten, was in den Wald und was nicht in den Wald gehört, bekamen erklärt, wie die Tiere im Wald leben und worauf man achten muss, wenn man sich im Wald bewegt, um die Tiere nicht zu stören. Auch die ausgestopften Tiere fanden große Bewunderung.


Frau Hesselbarth, Frau Liebernickel und Herr Schlenzig hatten für die Kinder einen kleinen Imbiss vorbereitet, so dass sich alle für den Rückweg stärken konnten. Gut gelaunt wurde dann der Heimweg angetreten und am Ende der Wanderung gab es noch eine kleine Überraschungstüte für jedes Kind.


Ein herzliches Dankeschön Herrn Träger für diesen sehr interessanten, kindgerecht vorbereiteten Vormittag, der mit Sicherheit allen Kindern (und Erwachsenen) gefallen hat.

Text: Marina Schlenzig
Fotos: Annett Weber