Sonntag, 21. August 2016

Kreativität und Spaß

Regelmäßig treffen sich Frauen aus unserem Ort, um ihre Hobbys gemeinsam durchzuführen. 

Es werden Erfahrungen ausgetauscht, neue Techniken ausprobiert, auch mal Bastelarbeiten durchgeführt.



Hin und wieder gibt es neue Vorlagen oder Bücher, die gemeinsam betrachtet werden und der einen oder anderen als Anregung für neue Projekte dienen.

So zum Beispiel das Virustuch, eine Vorlage, die frei im Internet zur Verfügung steht.






Am einfachsten folgt man der Anleitung bei YouTube

Das Garn für das Tuch stammt von Heike Strulik, die in liebevoller Handarbeit das selbst wickelt.














Als Model für Babygarnituren stand Baby born zur Verfügung. Zum Glück musste keine Modelagentur kontaktiert werden, da eine der Handarbeitsdamen noch eine Puppe in ihrem Bestand hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen