Samstag, 9. Februar 2013

Schmerzen?

24 Teilnehmer waren unserer Einladung zum Vortrag von Frau Dr. Schneider gefolgt.

Frau Dr. med. Eva Schneider ist seit 1990 in der Schmerztherapie tätig und gehört dem Schmerztherapeuten Sachsen e.V. an. Sie ist tätig als Fachärztin für Anästhesiologie/Spezielle Schmerztherapie/Akupunktur, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin im Medizinischen Versorgungszentrum Mittweida der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Gleichzeitig ist sie auch Leiterin des MVZ.

"Schmerz ist immer das, was der Patient als Schmerz angibt, und was er als Schmerz definiert. (Mc Caffery 1983)"

Wir konnten einen sehr interessanten Vortrag hören über Möglichkeiten und Grenzen spezieller Schmertherapie. Frau Dr. Schneider erläuterte sowohl die Arten von Schmerzen als auch deren Behandlung. Sie sprach u. a. über Schmerzanalyse,  Möglichkeiten der Behandlung, Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten, Eigenaktivität zur Schmerzbewältigung, die Verbindung von Körper und Seele bei der Wahrnehmung und Behandlung von Schmerz sowie Besonderheiten bei älteren Menschen.

Wir bedanken uns nochmals an dieser Stelle für den äußerst interessanten Vortrag bei Frau Dr. Schneider.